Wie sieht eine Shiatsu-Behandlung aus ?

 

 

 

  • Shiatsu wird nach japanischer Tradition auf einer weichen Matte, am Boden liegend, ausgeführt. Behandlungen im Sitzen (z.B. auf einem Hocker oder auf einem Therapiestuhl) sind ebenfalls möglich
  • Die Behandlung findet in unterstützender Athmosphäre in einem Raum, der Ruhe und Entspannung vermittelt, statt
  • Sie sind bequem und warm bekleidet. Die Behandlung wird auf dem bekleideten Körper ausgeführt
  • Nach ausführlichem Erstbefund mit Befragung wird eine aktuelle Diagnose der energetischen Verteilung erstellt. Ein "Thema" bzw. ein Behandlungsziel bestimmen das weitere Vorgehen (z.B. die Erdung der Person fördern)
  • Selbstverständlich gehe ich auf Anliegen und Beschwerden ein
  • In der Behandlung werden Dehnungen, Rotationen, Lockerungen und Berührungen in verschiedenen Rhythmen eingesetzt

 

Waves
  • Jede Behandlung ist einzigartig und ganz individuell auf Sie abgestimmt
  • Nach der Behandlung haben Sie noch einige Minuten Zeit zum Nachruhen und Wirken lassen. In einem Nachgespräch gebe ich  - wenn gewünscht - Gesundheitstipps (Körperübungen, Ernährung etc.)

 

Ich arbeite mit dem erweiterten Meridiansystem nach Masunaga (Zen-Shiatsu).